mehr

Links

Letztes Feedback

Meta

Counter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ja !

Lange bin ich noch nicht in ihr...in meiner Kirche. Grad jetzt merke ich, was es bedeutet, katholisch zu sein. Ich bekam, mit meinem "JA" zu ihr auch die ganze Last der 2 Jahrtausende aufgeschultert. Viele fragen mich: "Bist du immer noch glücklich mit deine Entscheidung ?" Würdest du sie gerne rückgängig machen ?" "Was willst du bei denen ?" Ich muss nicht lange überlegen um mein "JA !" immer und immer wieder zu erneuern. Gerade JETZT, in dieser schweren Zeit, halte ich zu meiner Kirche. Warum ? Weil sie mich als Menschen ernst nimmt. Weil sie mich annimmt und mich trägt. Weil sie mir ein riesiges Spektrum von der Spiritualität gibt, welches ich so sehr gesucht habe ! Weil ich grade in ihrer Widersprüchlichkeit, Christus begegne... Ich liebe diese Kirche ! Ich liebe diesen Papst ! Diesen eigentlich schwachen Menschen mit dieser Fülle an Verantwortung gegenüber 1,2 Milliarden Menschen. Sie hetzen von außen über meine Kirche aber ich weiß aus Erfahrung, daß sie sich auf ein andere Opfer stürzen werden, wenn sie in ihrer Selbstgerechtigkeit ausgetobt haben. Aber sie haben mir nichts mehr zu bieten.....außer Unbeständigkeit und Beliebigkeit.

21.4.10 23:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen